Fahrzeugbau – das sind individuelle Lösungen im Rahmen der bestehenden technischen Vorschriften. Ob Fahrgestelle, Anhänger oder -kupplungen, klimatechnische Anlagen, Ladeeinrichtungen, Rahmenänderungen, (Sonder)Aufbauten oder Hubladebühnen und Ladekräne – jeweils steht der konkrete Kundenwunsch im Mittelpunkt der Betriebe des Fahrzeugbaus.

Die Schadensregulierung sowie Sicherheitsprüfungen nach § 29 StVZO Anl. VIII zählen ebenso zum Angebot wie Änderungen an bestehenden Fahrzeugen.

Neue Lenkanlagen, Achsen und Achsaggregate, Luftfederungen, mechachnische, hydraulische und pneumatische Systeme und deren Wartung das alles bieten die Fahrzeugbauer.