Edelstahl Lehrgänge für unsere AZUBI s

Edelstahl Lehrgänge für unsere AZUBI s

Ab sofort wird unser ÜBL Angebot durch aktuelle Lehrgänge zur Edelstahlbearbeitung ergänzt.

  • WIG Schweißen
  • Schleifen
  • Satinieren
  • Beizen und Passivieren

Gefährdungsbeurteilung Corona Maßnahmen

Gefährdungsbeurteilung Corona Maßnahmen

Wir denken sie haben alle Notwendige Schritte während der Corona Pandemie zum Schutz ihrer Mitarbeiter und Kunden unternommen.

Um dies zu dokumentieren und bei Kontrollen sicher zu gehen sollten ihre Gefährdungsbeurteiligungen  um diesen Punkt „Corona Schutzmaßnahmen „  ergänzen.

 

In den nachfolgenden PDF Dateien haben sie einige Beispiele dafür diesen ohne großen bürokratischen Aufwand zu dokumentieren.

Gefährdungsbeurteilungs-Ergänzung_Coronavirus_2020

Hygieneplan_Coronavirus_2020

Unterweisung_zu_Hygienemaßnahmen_Coronavirus_2020


Lehrverträge

Lehrverträge

Haben sie in diesem Jahr schon einen Lehrvertrag abgeschlossen?

Wir hoffen ja.

Denn wenn sie dies tun erhalten sie vom Vater Staat eine Prämie aus dem Coroina -Konjunkturpaket.

 

Folgenden Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein:

€ 2000.- erhalten sie für jeden neu abgeschlossenen Ausbildungsplatz, wenn sich das Ausbildungsplatzangebot im Vergleich zu den 3 Vorjahren nicht verringert hat.

€ 3000.- erhalten sie, für jeden neu abgeschlossenen Ausbildungsplatz, wenn sie ihr Ausbildungsplatzanbot im Vergleich zu den 3 Vorjahren erhöhen

 

Was sonst noch gefördert wird und welche Voraussetzungen dafür notwendig sind erhalten sie in den Informationen in folgender PDF Datei

Azubi_Prämie_Corona


Corona Krise

Corona Krise

Corona-Krise

Aktuelle Informationen rund um die Corona-Krise entnehmen Sie bitte der Internetseite der Kreishandwerkerschaft Düsseldorf unter www.kh-duesseldorf.de
Hier finden Sie auch nützliche Links.


Neujahrsgruß

Neujahrsgruß

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nicht aufzuhalten steht das neue Jahr vor der Tür. Einige Tage war es noch ruhig und jetzt beginnt es wieder, das Geschäftsjahr mit all seinen arbeitsreichen aber auch schönen Tagen.

Am Konjunkturhimmel ziehen einige Wolke auf, aber hat unser Handwerk diese Schwankungen in den letzten Jahrzehnten ereilt?

Ich denke NEIN, denn unsere Betriebe sind breit aufgestellt und größtenteils familiengeführte Unternehmen, für die ihre Mitarbeiter ein wichtiges Gut sind, die auch in konjunkturschwachen Zeiten bleiben. Sie fühlen sich dem Betrieb zugehörig.

Dies sind sich auch, in diesen Zeiten in denen Facharbeitermangel herrscht, unsere Mitarbeiter bewusst.

Um unsere Kunden brauchen wir uns keine Sorgen zu machen. Handwerklich korrekte Arbeit ist gefragt und wird immer gefragt bleiben. Alles lässt sich nicht digitalisieren. Hier sind wir gut aufgestellt. Wir nutzen die Digitalisierung lediglich als Werkzeug, wie wir es auch mit unseren Handwerkszeugen tun.

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind unser höchstes Gut.

Aus diesem Grund möchte ich Sie bitten, liebe Kolleginnen und Kollegen, genügend Ausbildungsplätze für dieses Jahr zur Verfügung zu stellen. Auch wenn so manche schulische Voraussetzung zu wünschen übriglässt, sind wir mit unseren Betrieben in der Lage, praktisch talentierten Jugendlichen eine Zukunft zu bieten und unseren Betrieben Facharbeiter zu sichern.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein gutes und erfolgreiches Neues Jahr 2020

 

Helmut Eibler

Obermeister der Fachinnung Stahl- und Metall Düsseldorf


Düsseldorfer Tage der Beruflichen Orientierung

Düsseldorfer Tage der Beruflichen Orientierung

Düsseldorfer Tage der Beruflichen Orientierung

Termine vom 27. März bis 1. April 2020

  1. – 28. Februar: 2. Buchungsphase – Nachbuchen von Veranstaltungen8./9. Februar: Reservierungen werden bestätigt / abgelehnt

    1. Januar – 7. Februar: 1. Buchungsphase – Reservierungen über den Buchungsassistenten

    ab sofort – 7. Februar: Angebotserstellung durch Anbieter

 

Für Eltern: Informationsabend am 21. Januar im Beratungscenter der Agentur für Arbeit Düsseldorf

 

http://www.berufsorientierungstage.de/2012-10-23-09-44-23/informationen-zur-teilnahme.html

Dies ist eine Initiative des Schulverwaltungsamtes und der Düsseldorfer Wirtschaft.

Diese Tage bieten unseren Betrieben die Möglichkeit, Schülern und somit auch späteren Auszubildenden das Metallhandwerk näher zu bringen.

Und zwar nur den Schülern, die sich auch für unser Handwerk interessieren.

Wie Sie sich als Betrieb dort anmelden und präsentieren, sehen Sie auf folgenden Video  https://www.youtube.com/watch?v=Nx6uUrApJ_Y&feature=youtu.be

Ihre Innung bietet an, bei der Anmeldung und dem Verlauf behilflich zu sein.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin an den Sprechtagen mit uns, wenn Sie Beratung oder Hilfe

hierzu benötigen.

Wir freuen uns auf viele Kollegen, die erkannt haben, dass Nachwuchswerbung und Ausbildung den Bestand unserer Betriebe sichern.

Trauen Sie sich einfach; wir helfen Ihnen dabei.


Gemeinsame Fachveranstaltung mit der Metallinnung Mettmann

Gemeinsame Fachveranstaltung mit der Metallinnung Mettmann

Am 6. März 2020 findet in Düsseldorf zusammen mit der Metallinnung Mettmann eine Fortbildungsveranstaltung mit der IKK Classic statt.

Es geht um das Thema „Kein Stress mit dem Stress“

 

Veranstaltungsort:      Kreishandwerkerschaft Düsseldorf

Klosterstraße 73-75

40211  Düsseldorf

Datum:                       Freitag 6. März 2020

Beginn                        12.00 Uhr

Dauer:                        ca. 4 – 6 Stunden

 

Unser Seminar gibt Ihnen eine praxisnahe Anleitung, wie Sie mit einer einfachen Methode vermeidbare Stressquellen, also psychische Belastungen, in Ihrem Betrieb identifizieren und reduzieren können. Sie bekommen Informationen zu der gesetzlich vorgeschriebenen „Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen“ und wie Sie die erlernte Methode dafür nutzen können. Sie bekommen vielfältige Anregungen, wie Sie Ihre eigene Gesundheit fördern und Ihren persönlichen Stress reduzieren können. Zudem bekommen Sie Handwerkszeug, wie Sie einen Beschäftigten ansprechen können, der stark belastet scheint. So vermeiden Sie im besten Fall eine lange Arbeitsunfähigkeit.

 

In Kürze erhalten Sie eine separate Einladung mit einem verbindlichen Rückmeldebogen.

Wir freuen uns auf Sie.

Download Infoblatt:

http://metallhandwerk-duesseldorf.de/wp-content/uploads/2014/08/Stress-reduzieren-Erfolg-steigern-Infoblatt2019.pdf

 


Stadtrundgang und Nikolausfeier Rückschau

Stadtrundgang und Nikolausfeier Rückschau

Vielen Dank für die rege Teilnahme am Stadtrundgang.

Herr Siepmann hat uns interessantes über Hochhäuser und Düsseldorf erzählt.

Und später im Uerigen haben wir das nasse Wetter vergessen und lecker gegessen, getrunken und nette Gespräche geführt.


Richtlinie Kraftbetätigte Türen

Richtlinie Kraftbetätigte Türen

Die neue Richtlinie für Kraftbetätigte Türen ist jetzt verfügbar.

Sie erhalten diese beim Bundesverband Metall im Online Shop.

www.metallhandwerk.de/shop


Die digitale Berichtsheft-App Metall

Die digitale Berichtsheft-App Metall

Die Führung der Berichtshefte kann jetzt digitalisiert werden.

Der Bundesverband Metall hat eine App herausgebracht, mit der das möglich ist.

In den Betrieben kann der Inhaber oder Meister dann die Einträge kontrollieren und abzeichnen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an.

Herrn Christian Krause, Referent Berufsbildung beim Bundesverband Metall

Tel:        0201 896 19-31

E-Mail:  Christian Krause@metallhandwerk.de